Sicherheit - Desinfektion - Hygiene

Tradition Julen ist auch in Sachen Hygiene fit für die Zukunft

Hygiene ist in den Betrieben der Tradition Julen Zermatt seit jeher ein Schwerpunktthema.
Doch nun hat es noch einmal an Bedeutung gewonnen, vor allem in Bezug auf Desinfektion. Wir haben die unverhoffte «Zwangspause» genutzt, um die Zukunft unserer Betriebe in Bezug auf die veränderten Bedürfnisse der Gäste zu planen.

Auch die Tradition Julen wurde durch diese ausserordentliche Situation zum Stillstand gebracht. Für uns aber erst recht ein Grund, weiterzumachen und optimistisch in die Zukunft zu schauen. Dabei stellte sich zwangsläufig die Frage: Wie ändern sich die Bedürfnisse der Gäste, beispielsweise im Bereich Hygiene? Zusammen mit einem Schweizer KMU, der Firma NOVAPURA, ist es uns gelungen, ein neues, innovatives und im laufenden Betrieb gut umsetzbares Konzept zu entwickeln. Ab sofort treffen wir zusätzliche Vorsichtsmassnahmen in Sachen Hygiene und Desinfektion, zum Schutz und für die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeitenden.

Effizientes, aber diskretes Hygiene-Konzept

Gemeinsam mit Thomas Müller von NOVAPURA haben wir uns intensiv mit dem Thema Desinfektion auseinandergesetzt.
Thomas Müller: «Zusammen haben wir ein neues Hygiene-Konzept speziell für Hotels und Restaurants entwickelt. Damit können wir den neuen Herausforderungen mit hocheffizienten Produkten begegnen.»

Wichtig ist uns allen, dass die erweiterten Massnahmen sehr diskret umgesetzt werden können, denn schliesslich soll das Urlaubsgefühl nicht beeinträchtigt werden. Es stehen ab sofort jederzeit verfügbare Hand-Desinfektionsmittel für Gäste zur Verfügung. Auch oft berührte Flächen in den Restaurants und Hotels werden gereinigt und zusätzlich desinfiziert. Dabei ist es wichtig, dass sich keine Spitalgerüche entwickeln. Deshalb nehmen wir für die Gastrobetriebe, beispielsweise für Tische oder Speisekarten, alkoholfreie Reinigungs- und Desinfektionsmittel, die dennoch mikroorganische Reinheit garantieren. Die Zimmer werden vor dem Gastwechsel zum Schutz des Mitarbeiters und des nächsten Gastes mittels Diffusor (Sprühnebel) desinfiziert. Letzterer gewährleistet eine Desinfektion, die in allen Belangen (Qualität, Effizienz) den herkömmlichen Methoden überlegen ist. Für die Türgriffe verwenden wir einen Lack mit Versiegelungswirkung. Er ist unsichtbar und macht das Reinigen und Desinfizieren leichter.

Tradition Julen ist also bereit für die Zukunft.

Downloads

Medien Downloads zur Kampagne HYGIENE by Tradition Julen