• Julen Paul Marc

Nominierung "Hotelier des Jahres" – Oktober 2016

Mit der Auszeichung „Hotelier des Jahres“ sollen jährlich Persönlichkeiten ausgezeichnet werden, welche sich innerhalb der Branche durch Erfolg und Innovation profiliert haben und dadurch für die nationale Hotellerie von besonderem Interesse sind.

Die jährlich stattfindende Galaveranstaltung ist die Plattform, um Spitzenleistungen innerhalb und ausserhalb der Branche besser bekannt zu machen und die Anstrengungen der Schweizer Hotellerie zu würdigen. Vergeben wird dieser Titel von der hotelleriesuisse und der Ecole hôtelière de Lausanne. Ob Paul-Marc den Titel gewinnen wird, wird sich am  29. November 2016 entscheiden.

Paul-Marc Julen zu seiner Nominierung:
„Nominiert für die Wahl zum „Hotelier des Jahres 2016“ – was für eine wundervolle Nachricht! Ich freue mich sehr und bedanke mich bei der Fachjury.

Der Erfolg von Tradition Julen ist jedoch keineswegs alleine mein Verdienst. Der grösste Dank gilt meiner Familie, die gemeinsam mit mir unermüdlich für unser Familienunternehmen arbeitet. Allen voran meine Frau Cindy.

Ebenfalls täglich mit Herzblut für unsere Gäste im Einsatz ist unser Team aus rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Auch ihnen möchte ich danken und ich hoffe – nein, ich weiss – dass diese Nomination auch sie motiviert, weiterhin grossartige Arbeit zu leisten.

Nicht zuletzt gilt ein herzliches Dankeschön unseren Gästen. Allen, die seit Jahren und Jahrzehnten treue Gäste sind, aber auch all jenen, die wir Saison für Saison neu bei uns im einmaligen Zermatt begrüssen dürfen.

Ich sehe es als grosses Privileg an, mit der Tradition Julen meinen Traum leben zu können. Und diese Nomination ist für mich wie der Pulverschnee auf dem Matterhorn.“

Hotelier des Jahres 2016 

Htr hotel revue